MITBESTIMMUNG IM HOT

Teamarbeit
Ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit ist die Einbeziehung unserer Besucher in Programmgestaltung und Durchführung der einzelnen Angebote. Dieses geschieht in unseren Besucherversammlungen und in Teams, in denen ehrenamtliche MitarbeiterInnen mit unseren Hauptamtlern gemeinsam einen großen Teil der Angebote gestalten. Momentan existiert ein Team für die FERIENSPIELE in den Sommerferien, ein Team für unsere SKATERTREFFS und ein Team für die Durchführung unserer Konzertreihe STAGE HOT LIVE.
In der Regel wird man Teamer ab 14 Jahre aufwärts. Aber auch hier bestimmen Ausnahmen die Regel. - Jüngere Besucher werden in unseren JUNIORTEAM an eine gestalterische Mitbestimmung herangeführt. Mitglied im JUNIORTEAM kann man ab 10 Jahre werden.Aber diese Regel ist auch nicht in Stein gemeißelt.
Und letzendlich sind zwei Jugendliche (weiblich und männlich) mit vollem Stimmrecht im Kuratorium unseres Hauses vertreten. Eine Jugendliche fungiert momentan sogar als stellvertretende Vorsitzende in diesem Gremium.
Aufgaben des Kuratoriums
Die Aufgabe des Kuratoriums ist es weitesgehend die Trägeraufsicht für den Kirchenvorstand der Pfarrgemeinde St.Gertrud und der GdG (Gemeinschaft der Gemeinden) Herzogenrath-Merkstein stellvertretend und entlastend zu übernehmen. In diesem Gremium sollen notwendige Entscheidungen und Weichenstellungen vorbereitet werden. Um den besonderen Ansprüchen der Offenenen Jugendarbeit im Haus zu entsprechen, sind im Kuratorium, neben dem Pastor und Mitgliedern des Kirchenvorstandes St.Gertrud, auch die beiden hauptamtlichen Pädagogen, der Hausmeister, ein weiblicher und männlicher Jugendvertreter und bis zu 5 sachkundige Bürger aus dem Stadtteilumfeld mit vollem Stimmrecht vertreten.